youtube facebook gedankenskizzen
Förderbereich der VfJ Werkstätten GmbH

Wir sind ein Förderbereich unter dem verlängerten Dach der VfJ Werkstätten GmbH. Hier arbeiten 75 Mitarbeiter*innen mit unterschiedlichsten Beeinträchtigungen gemeinsam mit Gruppenleiter*innen, Therapeut*innen und technischem Personal.

Unser Ziel ist es, für unsere Mitarbeiter*innen einen Wechsel in eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung zu schaffen und ihnen dabei zu helfen, ein möglichst selbständiges und

Entstehung eines Schmuckbaumes

Entstehung eines Schmuckbaumes

selbstbestimmtes Leben mit notwendiger Unterstützung zu führen.

In unserem Förderbereich gibt es Computerarbeitsplätze, an denen sehr engagierte Mitarbeiter*innen unsere hausinterne Zeitung mit Grafiken und Beiträgen aus den verschiedenen Häusern gestalten, Internetrecherchen betreiben oder weitere Auftragsarbeiten erledigen. Besonders viele Mitarbeiter*innen sind im handwerklichen, kreativen, künstlerischen Bereich tätig und fertigen die tollsten Produkte. Diese verkaufen wir auf unterschiedlichen Veranstaltungen und nutzen die Einnahmen für kulturelle Unternehmungen wie Kino, Theater, Museums- oder Gastättenbesuche, Bowlen und andere Aktivitäten.

Wir wollen mit unserem Auftritt bei der Theatrale zeigen, was unsere Mitarbeiter*innen alles können, denn jedes Erzeugnis ist handgearbeitet und wird mit viel Engagement hergestellt. Außerdem freuen wir uns auf neue Begegnungen und vielleicht hat der ein oder andere ja Lust, in unserem Haus eine Ausstellung mit Bildern oder Fotos zu gestalten. Wir sind für alle Ideen offen.

Aber nun erst einmal viel Spaß beim Anschauen unserer Galerie!

Bilder
Sinnspruch des Tages
Das Zusammenspiel muss gewahrt bleiben! Aus der Brisanz der Idee entsteht die provokante Form als Trägerin des Inhalts. Nur gemeinsam können Inhalt und Form den Menschen berühren und zum Denken herausfordern! So tritt das Theater aus der Nische der Unterhaltung hervor und bildet den Menschen.
~Michael Bahn
Impressum

Michael Bahn
Alter Markt 9
12555 Berlin

kontakt (at) die-theatrale.de

© 2012 "Die Theatrale" - Disclaimer